Stauprognose: Urlaubsheimkehr zeitweise beschwerlich

ADAC Stauprognose

Weil in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland sowie in Teilen der Niederlande die Ferien bereits enden, rechnet der ADAC an diesem Wochenende vor allem auf den R├╝ckreiserouten mit einer Zunahme von Staus.

M├╝nchen (ots) –┬áWeil in Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland sowie in Teilen der Niederlande die Ferien bereits enden, rechnet der ADAC an diesem Wochenende vor allem auf den R├╝ckreiserouten mit einer Zunahme von Staus.

Etliche Autofahrer, etwa aus Bayern und Baden-W├╝rttemberg, starten jedoch erst in den Urlaub, so dass auch auf den Fahrspuren in Richtung S├╝den mit Behinderungen gerechnet werden muss. Im Saarland und Teilen Bayerns ist Samstag, 15. August, Feiertag (Mari├Ą Himmelfahrt), was den Ausflugsverkehr in diesen beiden Bundesl├Ąndern zus├Ątzlich ankurbelt.

Staugefahr herrscht weiterhin auf den Zufahrtsstra├čen der Ausflugsgebiete vor allem in den Berg- und Seenlandschaften Bayerns, aber auch an den K├╝sten.

Die staugef├Ąhrdeten Autobahnen (beide Richtungen):

 -  Fernstra├čen zur und von der Nord- und Ostsee 
 -  A 1 Puttgarden - Hamburg - Bremen 
 -  A 1/ A 3 / A 4 K├Âlner Ring 
 -  A 2 Dortmund - Hannover - Berlin 
 -  A 3 Passau - N├╝rnberg - W├╝rzburg 
 -  A 5 Basel - Karlsruhe - Frankfurt 
 -  A 7 Flensburg - Hamburg- A 7 F├╝ssen/Reutte - Ulm - W├╝rzburg - Kassel 
 -  A 8 Salzburg - M├╝nchen - Stuttgart 
 -  A 9 M├╝nchen - N├╝rnberg - Berlin 
 -  A 10 Berliner Ring 
 -  A 24 Berlin - Hamburg 
 -  A 31 Emden - Bottrop 
 -  A 61 Ludwigshafen - Koblenz - M├Ânchengladbach 
 -  A 81 Stuttgart - Singen 
 -  A 93 Inntaldreieck - Kufstein 
 -  A 95 / B 2 M├╝nchen - Garmisch-Partenkirchen 
 -  A 96 M├╝nchen - Lindau 
 -  A 99 Umfahrung M├╝nchen

Das Verkehrsaufkommen auf den Transitrouten im Ausland wird zwar sehr lebhaft sein, gro├če Staus d├╝rften jedoch die Ausnahme bleiben. Stau gef├Ąhrdet sind weiterhin die klassischen Urlauberrouten Tauern-, Fernpass-, Brenner-, Karawanken-, Rheintal- und Gotthard-Route, die Fernstra├čen zu und von den italienischen, kroatischen und franz├Âsischen K├╝sten und die Zufahrtsstra├čen der Ausflugsregionen im untergeordneten Stra├čennetz der Alpenl├Ąnder. In Italien d├╝rfte am traditionellen Ferragosto-Wochenende (Ferragosto-Feiertag am 15. August) besonders viel los sein. An den Grenzen zu D├Ąnemark, zwischen ├ľsterreich und Slowenien sowie zwischen Slowenien und Kroatien ist mit Wartezeiten durch intensive Personenkontrollen zu rechnen.

Original-Content von: ADAC, ├╝bermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gef├Ąllt das: