Pferdeanhänger-Zugfahrzeug Porsche Panamera auf Mit-Pferden-reisen.de

Pferdeanhänger-Zugfahrzeugtest Porsche Panamera 4S: Luxus-Sportlimousine mit hoher Alltagskompetenz

Pferdeanhänger-Zugfahrzeug Porsche Panamera auf Mit-Pferden-reisen.de

Fahrspaß garantiert: Pferdeanhänger-Zugfahrzeug Porsche Panamera 4S

Hamburg, 24. Juli 2017 – Ein Porsche Panamera ist nicht gerade das typische Zugfahrzeug für Pferdeanhänger. Wer aber Porsche kennt, kann darauf vertrauen, dass die Luxus-Sportlimousine außer ihrer flotten Optik, dem hocheleganten Interieur und perfekten Fahrverhalten auch ein hervorragendes Zugfahrzeug ist, wie der Pferdeanhänger-Zugfahrzeuittest von Mit-Pferden-reisen.de bewies. Die Anhängelast beträgt 2,2 Tonnen. In der Serienausstattung ist er ab 118.000 Euro zu haben.

Nach dem Starten erwachen direkt im Fahrerblick fünf Rundinstrumente, wobei Sportwagen-typisch der Tourenzähler in der Mitte angeordnet ist und der Tachometer links davon. In den anderen drei Kreisen lassen sich unterschiedliche Informationen wie Außentemperatur, Verkehrszeichenerkennung, Verbräuche und vieles mehr aufrufen. Die wichtigsten Einstellungen wie zum Beispiel die Fahrmodi “Normal”, “Sport”, “Sport plus” oder “Individuell”, die Motoragilität und Fahrwerksdämpfung steuern, sind zusätzlich per Knopfdruck am Lenkrad einstellbar.

Power ohne Ende

Der kräftige Wagen – 4-Liter Achtzylinder-Diesel mit 440 PS und 850 Nm Drehmoment lassen keine Zweifel offen – zieht Lasten bis 2,2 Tonnen mühelos, das Gespann bleibt zu jeder Zeit und auch bei flotteren Überholsprints absolut spurtreu. Der Kraftstoffverbrauch hielt sich auf der Anhängertestfahrt durchaus in Grenzen: 24 Liter flossen in 200 Kilometern durch die Leitungen.

Das pure Fahrvergnügen entsteht jenseits der 80 km/h-Marke vor allem durch die schier unglaubliche Spurtkraft dieser allradgetriebenen Rennmaschine: Von 0 auf 100 geht es in 3,9 Sekunden, die 160 km/h sind in 10,7 Sekunden erreicht. Die möglichen 285 sind wohl eher ein Maß für den Nürburgring, auf deutschen Autobahnen sollten 230 flott genug sein. Selbst in diesem Tempo liegt das Fahrzeug brettgleich auf der Straße. Dasselbe gilt auch auf Landstraßen, deren Kurven man jetzt gerne einmal etwas flotter angeht. Hier macht sich auch der Federungskomfort der sog. adaptiven Luftfederung positiv bemerkbar.

Clevere Assistenten…
…informieren den Fahrer über alle möglichen Gefahren: Vor dem Verlassen der Spur, Fahrzeugen im toten Winkel oder zu nahem Auffahren durch ein gelbes Warnschild im Display, auch äußere Verkehrswarnschilder werden entsprechend eingespielt.
Höchste Sicherheit bei Dunkelheit bieten die scheinbar kilometerweit leuchtenden Matrix-LED-Scheinwerfer, das bei vorausfahrenden Fahrzeugen oder im Gegenverkehr den Lichtkegel so anpasst, dass keiner geblendet wird. Genial ist der Infrarot-basierte Nachtassistent, der auf Wärme reagiert und Fußgänger sowie größere Tiere realisiert und in gelben Schemen in der rechten Ecke des Displays abbildet.

Ausreichend Platz

Alle Fahrgäste haben in der gut fünf Meter langen und 1,93 Meter (mit Spiegeln 2,16 m) sehr viel Platz nach allen Seiten. Die Größe des Fahrzeugs bietet auch ordentlich Raum für Gepäck, 500 Liter bei aufgestellten Sitzen, bei dachhoher Beladung sind es insgesamt 1.340 Liter Gepäckraum.
Wer nun glaubt, das Sport-Schiff sei aufgrund seiner Abmessungen unhandlich, irrt: Die Hinterradachslenkung verringert den Lenkaufwand und verkleinert den Wendekreis auf 11,4 Meter, das ist ein halber Meter weniger als beim Porsche Cayenne.

Fazit

Die Testfahrer von Mit-Pferden-reisen.de haben den Porsche Panamera als ein hervorragendes Fahrzeug erlebt, das sowohl solo als auch mit Pferdeanhänger ein Höchstmaß an sportlichem und luxuriösem Fahrerlebnis bietet. Mit einem Verbrauch von gut 9 Litern ohne Anhang und 12 Litern mit dem großen Humbaur Notos bleibt der Verbrauch im Rahmen.

Weitere Informationen auf www.mit-Pferden-reisen.de

Der komplette Bericht ist auf www.mit-Pferden-reisen.de veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem 100 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mittlerweile sind mehr als 100 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.
Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Firmenkontakt
www.mit-pferden-reisen.de
Doris Jessen
Brunskamp 5 f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@mit-pferden-reisen.de
http://www.mit-pferden-reisen.de

Pressekontakt
JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f
22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

Über den Autor: Mein-Mobile-Magazin

Betreiber und Redakteur von MeinMobileMagazin.
%d Bloggern gefällt das: