Online-Schulung: Straßenbaustellen sicher gestalten

Straßenbaustelle

Bei der Einrichtung und der Durchf√ľhrung von Baustellen im √∂ffentlichen Verkehrsbereich sind verschiedene Bestimmungen zu beachten.

Berlin (ots) –¬†Stra√üenbaustellen k√∂nnen Gefahren f√ľr die dort Arbeitenden bergen. Darauf wies die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) anl√§sslich des Tages der Verkehrssicherheit am 19. Juni hin. Wichtig ist, dass richtig gesichert wird, w√§hrend der Verkehr flie√üt. Das dient der Sicherheit der Besch√§ftigten und der Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer gleicherma√üen. Mit einer kostenlosen Online-Schulung der BG BAU wird das notwendige Know-how vermittelt.

Aus verschiedenen Gr√ľnden sind Stra√üenbaustellen herausfordernd: “Verengte Stra√üenabschnitte und Umleitungen erschweren den Verkehrsfluss von Fu√ü-, Rad- und Autoverkehr und machen die Situation oft un√ľbersichtlich. Zugleich bleibt f√ľr den Stra√üenbau selbst h√§ufig nur ein begrenzter Arbeitsraum”, sagt Bernhard Arenz, Leiter der Hauptabteilung Pr√§vention der BG BAU. “Besch√§ftigte und Fahrzeuge k√∂nnen sich dabei gef√§hrlich nahekommen.”

Bei der Einrichtung und der Durchf√ľhrung von Baustellen im √∂ffentlichen Verkehrsbereich sind verschiedene Bestimmungen zu beachten, insbesondere die “Richtlinien f√ľr die Sicherung von Arbeitsstellen an Stra√üen” und die Technischen Regeln f√ľr Arbeitsst√§tten ASR A5.2 “Stra√üenbaustellen”. Um Gef√§hrdungen von Personen sowie Sachsch√§den vorzubeugen, m√ľssen die Verantwortlichen f√ľr die notwendige Baustellensicherheit und Arbeitsschutz sorgen. Stra√üenbaustellen m√ľssen zum Beispiel durch Bauz√§une, eine entsprechende Verkehrsf√ľhrung, Beschilderungen, Leitelemente und Lichtsignalanlagen gesichert und diese mehrfach t√§glich √ľberpr√ľft werden. Die Online-Schulung der BG BAU vermittelt alle relevanten Informationen, rechtlich fundiert und interaktiv. Sie zeigt den Teilnehmerinnen und Teilnehmern praxisorientierte L√∂sungen f√ľr die oft sehr komplexen Baustellensituationen.

Inhaltliche Grundlage des Seminarangebots ist das Merkblatt √ľber Rahmenbedingungen f√ľr erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Stra√üen (MVAS 99). Das Seminar richtet sich in erster Linie an Besch√§ftigte mit Leitungsfunktion, Polierinnen und Poliere, aber auch Schachtmeisterinnen und Schachtmeister. √úber die BG BAU Seminar-Datenbank kann das digitale Bildungsangebot gebucht werden.

Weiterf√ľhrende Informationen:

Bildungsangebote f√ľr Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit der BG BAU (Suchbegriff “MVAS 99”)

Baustein A008 “Sicherung von Arbeitsstellen an Stra√üen”

Richtlinien f√ľr die Sicherung von Arbeitsstellen an Stra√üen (RSA)

Geförderte Fahrsicherheitstrainings der BG BAU

 

Original-Content von: BG BAU Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, √ľbermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: