Mai bringt Minus bei Neu- und Gebrauchtwagen

Mai bringt Minus bei Neu- und Gebrauchtwagen

Der Wonnemonat Mai brachte R√ľckg√§nge sowohl bei Gebrauchtwagen als auch bei den Neuzulassungen.

Bonn (ots) – So sank die Zahl der verkauften Gebrauchtwagen gegen√ľber dem Vorjahresmonat um 4,1 Prozent auf knapp unter 613 000 Einheiten. Im bisherigen Jahresverlauf wechselten etwas √ľber 3 Millionen Pkw und damit 2,1 Prozent weniger Fahrzeuge die Besitzer als zwischen Januar und Mai des Vorjahres. Auch bei den Neuzulassungen gab es im Mai einen D√§mpfer mit einem R√ľckgang von 5,8 Prozent auf knapp √ľber 305 000 Einheiten im Vergleich zum Vorjahresmonat. Von Januar bis Mai wurden insgesamt √ľber 1,49 Millionen neue Pkw auf die deutschen Stra√üen gebracht, das waren 2,6 Prozent mehr als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Der Diesel-Anteil im Mai betrug lediglich 31,3 Prozent und lag somit um 27,2 Prozent unter dem Mai-Wert 2017. Laut KBA stieg der CO2-Aussto√ü im Mai um 1,5 Prozent auf durchschnittlich 130,5 Gramm pro Kilometer – eine Folge der zur√ľckgehenden Diesel-Zulassungen.

Original-Content von: Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe, √ľbermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: