Limitiertes Komplettpreisangebot: Kia Picanto mit umfangreicher Ausstattung ab 9.990 Euro

  • AusfĂŒhrung „Edition 7 Emotion“ beinhaltet unter anderem Klimaanlage, Sitz- und Lenkradheizung, Audiosystem und Bluetooth
  • Bis zu 2.390 Euro Preisvorteil und Wegfall der ÜberfĂŒhrungskosten
  • 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie**

Frankfurt, im Januar 2018 – Die neue Generation des Kia Picanto, die 2017 eingefĂŒhrt wurde, prĂ€sentiert sich als modernes City Car mit dynamischem Design, hohem Komfort und einem fĂŒr diese Klasse ĂŒppigen Platzangebot. Nun bietet Kia Privatkunden den Stadtflitzer zu einem besonders gĂŒnstigen Komplettpreis an: Bei teilnehmenden Kia-HĂ€ndlern kann der Picanto ab sofort in der limitierten AusfĂŒhrung „Edition 7 Emotion“ bestellt werden, die die Ausstattungselemente der Version Edition 7 und des Sonderausstattungspakets „Emotion“ beinhaltet. Mit dem Einstiegsbenziner 1.0*** kostet der Picanto Edition 7 Emotion 9.990 Euro*. Damit betrĂ€gt der Preisvorteil gegenĂŒber dem vergleichbaren regulĂ€ren Modell bis zu 2.390 Euro. DarĂŒber hinaus entfallen die ÜberfĂŒhrungskosten. Wie bei jedem Kia ist die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie auch bei dem limitierten Aktionsmodell im Preis inbegriffen.

Zur Ausstattung des Picanto Edition 7 Emotion gehören unter anderem Klimaanlage, Sitzheizung vorn, beheizbares Lederlenkrad, Audiosystem mit USB- und AUX-Anschluss, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Zentralverriegelung mit Funkfernbedienung, elektrische Fensterheber vorn und hinten, elektrisch einstellbare und beheizbare Außenspiegel, DĂ€mmerungssensor, Bordcomputer, Außentemperaturanzeige und höhenverstellbarer Fahrersitz. Hinzu kommen praktische Elemente von der 12-Volt-Steckdose in der Zentralkonsole bis zum GepĂ€ckraum mit herausnehmbarem Boden, GepĂ€cknetzösen und Beleuchtung. Neben dem 1,0-Liter-Motor (49 kW/67 PS, ab 97 g/km CO2) ist fĂŒr das Aktionsmodell auch der 1,2-Liter-Benziner (62 kW/84 PS)*** verfĂŒgbar.

Neue Topversion mit Crossover-Optik und Turbo-Power

Mit der dritten Generation hat Kia die Angebotspalette des Picanto weiter ausgebaut. Betont dynamisch tritt der Kleinwagen in der neuen SportausfĂŒhrung GT Line auf. Und die neue Topversion X-Line, die seit Dezember 2017 erhĂ€ltlich ist, kombiniert eine robuste Crossover-Optik mit luxuriösem Komfort, von Lederausstattung ĂŒber Smart-Key bis 7-Zoll-Touchscreen inklusive Smartphone-Integration. Passend zum kraftvoll-dynamischen Auftreten des GT Line und des X-Line wird fĂŒr beide Versionen ein neuer 1,0-Liter-Turbobenziner*** angeboten. Mit 74 kW (100 PS) ist der 1.0 T-GDI der bisher stĂ€rkste Motor des Picanto.

%d Bloggern gefÀllt das: