Kronberg-Rallye: Opel mit Klassikern fĂŒr echte Genießer auf Tour

RĂŒsselsheim, (lifePR)

  • FĂŒrs FreiluftvergnĂŒgen: Vom Opel Moonlight Roadster bis zum Opel Kadett C Aero
  • Ab in den Urlaub: Opel Rekord A Caravan mit historischem Surfboard
  • Schauspielerin und Racer am Start: Mina Tander und Jockel Winkelhock auf Opel
  • Opel-SonderprĂŒfung: Fahrertraining im Opel Test Center Dudenhofen zu gewinnen
  • Mit Messestar: PrĂ€sentation des neuen Opel Grandland X beim Start in Oberursel

Das ist der reine Genuss: Mit geöffnetem Verdeck die kĂŒhle Morgenluft im Taunus einsaugen und dabei ein wunderschönes Cabrio lenken. Oder: Mit dem großen Kombi auf den Waldparkplatz rollen, die Picknickdecke ausbreiten und es sich einfach gutgehen lassen. Oder: Im agilen Sportler den Kurvenslalom tanzen. Mit Autos fĂŒr echte Genießer rollt Opel in diesem Jahr zum Start der 4. Klassik Tour Kronberg (15. bis 16. September): Mit den Open-Air-Stars Opel Moonlight Roadster, Opel Super 6 GlĂ€ser Cabrio und dem Opel Kadett C Aero, mit dem Reiseprofi Opel Rekord A Caravan inklusive historischem Surfboard plus Picknickkorb sowie mit zwei legendĂ€ren Opel GT – Inbegriff des genussreichen Sportwagens.

Die Taunusluft wird sich dabei die Schauspielerin Mina Tander im Kadett C Aero bis zum Zieleinlauf auf dem Herbstmarkt in Kronberg (16. September, ab 17 Uhr) um das NÀschen wehen lassen. WÀhrend Opel-Markenbotschafter und Le-Mans-Sieger Jockel Winkelhock eine echte Design-Ikone, das Opel Super 6 GlÀser Cabrio, gekonnt durch die Kurven rund um den Feldberg dirigieren wird.

Zweimal spielt Opel auf der 400 Kilometer langen Strecke fĂŒr alle 100 Rallye-Teilnehmer eine besondere Rolle: Am Samstag steht die Opel-SonderprĂŒfung „Ampera-e Challenge“ an, bei der es ein Fahrertraining fĂŒr zwei Personen zu gewinnen gibt. Die Route fĂŒhrt dabei ĂŒber das Opel Test Center in Dudenhofen – ein historischer und zugleich topmoderner Ort mit besonderer Ausstrahlung. Ein Highlight fĂŒr alle mit Benzin im Blut.

Das Rallye-Dinner und die Siegerehrung finden schließlich am Samstagabend in der berĂŒhmten Villa Gans in Oberursel statt.

Neben den historischen Fahrzeugen von Opel Classic, können die Zuschauer eine brandaktuelle Neuheit bewundern: Den Opel Grandland X, der auf der IAA in Frankfurt (14. bis 24. September) seine Weltpremiere feiern wird. Nur einen Tag spĂ€ter steht er bereits am Start der Klassik Tour Kronberg auf dem Rathausmarkt in Oberursel (15. September, ab 11 Uhr). Zwar wird sich der Newcomer nicht ins Teilnehmerfeld der rund 100 Oldtimer einreihen, da die Klassik-Rallye nur Fahrzeuge bis Baujahr 1986 zulĂ€sst, dafĂŒr dĂŒrfen sich die Zuschauer auf eine PrĂ€sentation des neuen SUV freuen.

Opel Grandland X: Dynamisches Kompakt-SUV fĂŒr boomenden Markt

Moderne, athletische Linien, cooler Offroad-Look und typische SUV-QualitĂ€ten wie eine erhöhte Sitzposition und gute Rundumsicht, dazu zahlreiche Top-Technologien sowie viel Platz und Komfort fĂŒr bis zu fĂŒnf unternehmungslustige Passagiere – das ist der neue Opel Grandland X. Das Portfolio an hochmodernen Assistenz- und Komfort-Features ist erstklassig: Der adaptive Geschwindigkeitsregler mit FußgĂ€ngererkennung und automatischer Gefahrenbremsung, der MĂŒdigkeitsalarm, der automatische Parkassistent und die 360-Grad-Kamera sind nur einige Highlights. In Sachen Lichttechnologie erfĂŒllt Opel erneut seinen FĂŒhrungsanspruch und rĂŒstet den Grandland X mit stadionhellem Fahrlicht dank adaptiver Voll-LED-Scheinwerfer (AFL LED-Licht) aus. Dazu bietet der Newcomer sicheren Fahrspaß zu jeder Jahreszeit und auf jedem Untergrund. Verantwortlich dafĂŒr ist auch die optional erhĂ€ltliche elektronische Traktionskontrolle IntelliGrip. Sie sorgt fĂŒr beste Traktion und stabiles Fahrverhalten, egal ob der Grandland X gerade auf Schnee, Matsch, Sand oder regennasser Fahrbahn unterwegs ist.

Innen erhöhen AGR-zertifizierte Ergonomie-Vordersitze (Aktion Gesunder RĂŒcken e.V.), Lenkradheizung sowie beheizbare Front- und Fondsitze den Komfort. FĂŒr den einfachen Zugriff von außen sorgt die per Fußkick öffnende und schließende Heckklappe. Bestens vernetzt sind Grandland X-Fahrer und -Passagiere in typischer Opel-Manier mit der jĂŒngsten Generation von Android Auto und Apple CarPlay kompatiblen IntelliLink-Systemen und dem persönlichen Online- und Service-Assistenten Opel OnStar.

MerkenMerken

%d Bloggern gefÀllt das: