Kraftstoffpreise ziehen wieder an

Im vergangenen Monat war der 1. Oktober der teuerste Tanktag

M√ľnchen (ots) – Die Preise f√ľr Benzin und Diesel sind laut ADAC im Vergleich zur Vorwoche wieder gestiegen. Ein Liter Super E10 liegt zur Wochenmitte bei 1,350 Euro und damit 2,7 Cent h√∂her als in der Vorwoche. Der Anstieg bei Diesel f√§llt mit einem Plus von 2 Cent etwas niedriger aus. Ein Liter kostete im Durchschnitt 1,182 Euro.

Im Monatsr√ľckblick zeigt sich eine unterschiedliche Entwicklung der Kraftstoffpreise im Oktober. W√§hrend ein Liter Super E10 im Monatsmittel 1,335 Euro – und damit 1,8 Cent weniger als im September kostete – stieg der Dieselpreis im Schnitt um 1,6 Cent gegen√ľber dem Preis im September auf 1,172 Euro.

Teuerster Tanktag im Oktober war der 1. Oktober mit 1,352 Euro je Liter f√ľr E10 und 1,185 Euro je Liter f√ľr Diesel. Am wenigsten bezahlen mussten Autofahrer f√ľr Super E10 am 24. des Monats mit 1,323 Euro je Liter. Dieselfahrer tankten am 11. Oktober mit 1,161 Euro je Liter am g√ľnstigsten.

Informationen zum deutschen Kraftstoffmarkt gibt es unter www.adac.de/tanken. Auskunft √ľber die Spritpreise an den deutschen Tankstellen bietet auch die App “ADAC Spritpreise”.

Original-Content von: ADAC, √ľbermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: