Kfz-Versicherung: Unfälle mit Tieren absichern kostet kaum Aufpreis

Kfz-Versicherung: Unfälle mit Tieren

Die Autoversicherer haben laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft im vergangenen Jahr rund 284.000 Wildunfälle gemeldet.

M√ľnchen (ots)

  • Kaskoversicherung zahlt nur bei Crash mit Haarwild – andere Tiere nicht immer eingeschlossen
  • Erweiterte Wildschadendeckung kostet in der Kaskoversicherung nur zwei Prozent mehr
  • Kfz-Versicherungswechsel: Fahranf√§nger*innen sparen bis zu 47 Prozent beim Beitrag

Durch die fr√ľhe D√§mmerung, Nebel und Regen im Herbst steigt die Gefahr von Wildunf√§llen. Zwar bietet eine Kaskoversicherung generell Schutz bei Sch√§den am eigenen Auto, die durch eine Kollision mit Haarwild wie Rehen oder Wildschweinen verursacht werden. Andere Tiere, wie z. B. Fasane, Waschb√§ren oder W√∂lfe, sind h√§ufig nicht eingeschlossen. Verbraucher*innen bleiben dann auf den Kosten f√ľr den Schaden sitzen.

Ein erweiterter Schutz, der alle Tierarten einschlie√üt, kostet im Schnitt √ľber alle Versicherungen bei CHECK24 nur zwei Prozent Aufpreis.1) Entsprechende Tarife finden Verbraucher*innen im Vergleichsrechner von CHECK24 mit nur einem Klick mithilfe eines Filters.

Die Autoversicherer haben laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft im vergangenen Jahr rund 284.000 Wildunfälle gemeldet.2) Im Schnitt entstand ein Schaden von 3.300 Euro pro Wildunfall Рso viel wie noch nie.

“Wenn Verbraucher*innen sicher sein wollen, dass ihre Kaskoversicherung f√ľr Kollisionen mit Tieren aller Art aufkommt, sollten sie sich f√ľr die sogenannte erweiterte Wildschadendeckung entscheiden”, sagt Michael Roloff, Gesch√§ftsf√ľhrer Kfz-Versicherungen bei CHECK24. “Einige Tarife bieten den erweiterten Schutz sogar ohne Aufpreis. Daher lohnt sich ein Anbietervergleich.”

Kfz-Versicherungswechsel: Fahranfänger*innen sparen bis zu 47 Prozent beim Beitrag

Durch den Wechsel der Kfz-Versicherung k√∂nnen Verbraucher*innen mehrere Hundert Euro sparen. Das zeigen exemplarische Berechnungen von CHECK24 f√ľr typische Fahrerprofile. Das gr√∂√üte prozentuale Sparpotenzial haben Fahranf√§nger*innen – bis zu 47 Prozent. Im g√ľnstigsten Tarif zahlen sie j√§hrlich 634 Euro. Im Schnitt √ľber alle Tarife werden 1.207 Euro f√§llig.

300 CHECK24-Expert*innen beraten bei allen Themen rund um die Kfz-Versicherung

Bei allen Fragen rund um die Kfz-Versicherung helfen die CHECK24-Versicherungsexpert*innen im pers√∂nlichen Beratungsgespr√§ch per E-Mail, Chat oder Telefon. Zudem werden CHECK24-Kund*innen in vielen Serviceanliegen rund um die Uhr durch unseren Chatbot unterst√ľtzt. In ihrem pers√∂nlichen Versicherungscenter verwalten Kund*innen ihre Versicherungsvertr√§ge – unabh√§ngig davon, bei wem sie diese abgeschlossen haben. Sie profitieren dadurch von automatischen Beitrags- und Leistungschecks und k√∂nnen so ihren Versicherungsschutz einfach optimieren und gleichzeitig sparen.

1)Beispielberechnungen √ľber alle im CHECK24-Vergleich verf√ľgbaren Tarife. Beispielprofil: Versicherungswechsel zum 1.1.2023, VW Golf 1.0 TSi (HSN: 0603, TSN: BVV), Erstzulassung: Februar 2020, Erwerb und Halterzulassung: August 2020, Gebrauchtwagen, Barkauf, Nutzung: nur privat (inkl. Arbeitsweg), 12.000 km / Jahr, Fahrzeugnutzer: Versicherungsnehmer (45 Jahre, F√ľhrerschein seit 27 Jahren), verheiratet, Angestellter, keine Punkte, keine Kinder im Haushalt, kein Wohneigentum, Parkplatz: Stra√üe (√∂ffentlich), Haftpflicht (SF 20) und Vollkasko (SF 20) mit 300 Selbstbeteiligung inkl. Teilkasko mit 150 Euro Selbstbeteiligung, Werkstattauswahl: alle Tarife, j√§hrliche Beitragszahlweise; 06268 Barnst√§dt

2)Quelle: https://ots.de/UvSOP3 [2.11.2022]

Original-Content von: CHECK24 GmbH, √ľbermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: