Huf hilft beim Reifenwechsel Zeit zu sparen

Das RDKS-Diagnose-Gerät von Huf

Huf hilft beim Reifenwechsel Zeit zu sparen

Neu im Huf-Portfolio: Das RDKS-Diagnose-Gerät VT46.

Die Anzahl der Fahrzeuge, die beim Reifenwechsel in diesem Herbst mit direkt messenden Reifendruckkontrollsystemen (RDKS) umger√ľstet werden, steigt weiter. Das meldet der Handel in Deutschland. Beim Umr√ľsten kommt es darauf an, schnellen Service zu liefern.

Die Huf H√ľlsbeck & F√ľrst GmbH & Co. KG (Huf) hat daf√ľr jetzt das RDKS-Diagnose-Ger√§t VT46 mit ins Portfolio aufgenommen, um den Kunden neben den bedienfreundlichen, leicht zu montierenden Sensoren auch ein schnell arbeitendes, flexibles Diagnoseger√§t anzubieten. “In Spitzenzeiten reicht nur ein Ger√§t in der Werkstatt meist nicht aus, um den Service rund um die Reifendruckkontrollsysteme sachgem√§√ü und schnell zu erledigen”, so Thomas Pozniak, Account Manager bei Huf. “Die Werkst√§tten brauchen eine weitere Option zu den hochpreisigen Multifunktionsger√§ten; ein Ger√§t, mit dem sie den gew√ľnschten Service leisten k√∂nnen, ohne eine gro√üe Investition zu t√§tigen.”

Als ideale Erg√§nzung zu den Huf-Universalsensoren IntelliSens und den Huf-RDE-Sensoren bietet Huf das VT46. Dieses Ger√§t wird in einer exklusiven Huf-Version mit kostenlosen Updates f√ľr f√ľnf Jahre angeboten. “Zusammen mit unserem Universalsensor IntelliSens ist das VT46 – wenn es um Schnelligkeit beim Reifenwechsel geht – unschlagbar in der kommenden Winterreifen-Saison”, so Thomas Pozniak.

Reifendruckkontrollsysteme von Huf – f√ľr Automobilhersteller in der Welt

Huf entwickelt und produziert Reifendruckkontrollsysteme (RDKS) f√ľr namhafte Automobilhersteller in der ganzen Welt: Audi, Aston Martin, BMW, Bentley, Bugatti, Ferrari, Lamborghini, Maserati, Mercedes Truck, Mini, Novabus, Porsche, Prevost, SsangYong, Volkswagen, Volvo Truck, um nur einige zu nennen.
F√ľr den Ersatzteilmarkt bietet Huf neben den Original-Ersatzsensoren (RDE) den Universalsensor IntelliSens und eine Vielzahl Ventile, Zubeh√∂r und Tools.

Weitere Informationen zu dem Thema RDKS finden Sie unter: www.intellisens.com

1908 in Velbert gegr√ľndet, lieferte Huf H√ľlsbeck & F√ľrst erstmals 1920 Autoschl√ľssel an Mercedes-Benz (heute Daimler AG). Heute besch√§ftigt Huf weltweit rund 7200 Mitarbeiter an Standorten in 14 L√§ndern. √úber 400 Entwickler und Konstrukteure arbeiten in den B√ľros in Deutschland, USA, Korea, Rum√§nien, Indien und China. Zu seinen Kunden z√§hlt das Unternehmen alle namhaften Automobilhersteller. Huf hat sich als Entwickler und Produzent von mechanischen und elektronischen Schlie√üsystemen, Fahrberechtigungssystemen, Passive-Entry-Systemen, Fahrzeugzugangssystemen, T√ľrgriffsystemen sowie Systemen f√ľr Heckklappen und Heckt√ľren, Reifendruckkontrollsystemen und Telematik-Systemen weltweit bei den Automobilherstellern und im Reifenhandel einen Namen gemacht.

Die Huf Secure Mobile GmbH ist spezialisiert auf innovative Mobilitätslösungen. Als 100-prozentige Tochtergesellschaft gehört sie zur Huf-Gruppe.

Kontakt
Huf H√ľlsbeck & F√ľrst GmbH & Co. KG
Dipl. Oec. Ute J. Hoppe
Steegerstr. 17
42551 Velbert
+ (0)2051/ 272 572
ute.hoppe@huf-group.com
http://www.huf-group.com

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: