Bayerisches Start-Up realisiert weltweit fĂŒhrende Hochleistungstechnik fĂŒr E-MobilitĂ€t und Industrie

Bayerisches Start-Up realisiert weltweit fĂŒhrende Hochleistungstechnik fĂŒr E-MobilitĂ€t und Industrie.

Kaufbeuren (ots) – Die Hochtechnologie der dynamic E flow GmbH bildet eine effektive Grundlage fĂŒr die Optimierung elektrischer Maschinen und setzt somit einen neuen Standard fĂŒr die gesamte E-MobilitĂ€t.

Die dynamic E flow GmbH startete 2014 im AllgĂ€u und markiert einen wesentlichen Innovationssprung fĂŒr die Elektro-MobilitĂ€t. Die bisherigen Leistungen in Hybridmotoren, Antriebsmotoren, induktiven Ladern, elektrischen Turboladern werden jetzt bei gleichem Bauraum kosteneffizient verdoppelt.

In elektrischen Maschinen stellen die Spulen und deren komplizierte KĂŒhlung die Hauptherausforderung und die Leistungsgrenze dar. Dies löst die dynamic E flow GmbH durch die serientaugliche capillaries cooling technology (capcooltechÂź). Der zur Spule gewickelte Draht ist innen hohl und wird hier mit KĂŒhlmittel geflutet, wodurch die Spule auch bei mehrfacher Belastung kalt bleibt.

Erfahren Sie mehr ĂŒber aktuelle Projekte und Entwicklungen der dynamic E flow und besuchen Sie uns in MĂŒnchen auf der eMove360°, Halle C3, Stand 712 vom 17-19. Oktober 2017.

Original-Content von: dynamic E flow GmbH, ĂŒbermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

%d Bloggern gefÀllt das: