Goodyear stellt neuen Reifen URBANMAX COMMUTER vor

Goodyear URBANMAX

Goodyear hat mit dem URBANMAX COMMUTER die neueste ErgĂ€nzung seines Reifensortiments im Bussegment fĂŒr den Personenverkehr auf den Markt gebracht.

Hanau/Wien/Volketswil (ots)

  • Entwickelt fĂŒr moderne Diesel- und Elektrobusse im Überland- und Pendlerverkehr
  • Ausgestattet mit der neuesten RFID-Technologie von Goodyear fĂŒr intelligentes Flottenmanagement
  • Als vollstĂ€ndig runderneuerbarer Busreifen bringt er zusĂ€tzliche Vorteile fĂŒr Unternehmen und Umwelt

Goodyear hat mit dem URBANMAX COMMUTER die neueste ErgĂ€nzung seines Reifensortiments im Bussegment fĂŒr den Personenverkehr auf den Markt gebracht. Damit schließt das Unternehmen die LĂŒcke zwischen Reifen fĂŒr den Fern- und innerstĂ€dtischen Verkehr. Der Reifen wurde speziell fĂŒr Fahrzeuge entwickelt, die auf Intercity- und Park-and-Ride-Strecken eingesetzt werden, um den wachsenden Anforderungen des Pendlerverkehrs gerecht zu werden.

URBANMAX COMMUTER: Angepasst an aktuelle Anforderungen

Der URBANMAX COMMUTER ist “Electric Drive Ready”. Die “Electric Drive Ready”-Philosophie von Goodyear beinhaltet, dass die neuesten Reifen des Unternehmens fĂŒr Elektro-, Hybrid- und herkömmliche Antriebe geeignet sind. Dies vereinfacht die Lagerhaltung und das Reifenmanagement fĂŒr Flottenbetreiber, da unabhĂ€ngig von der Antriebsart derselbe Reifen verwendet werden kann. Wichtig ist zudem, dass der Reifen die wichtigsten Anforderungen von Elektrofahrzeugen erfĂŒllt. Damit ist er die ideale Lösung fĂŒr Flotten, die von konventionellem auf elektrischen Antrieb umsteigen. So bietet der URBANMAX COMMUTER mit einer Achslast von 8t (Lastindex 156/149) eine exzellente hohe TragfĂ€higkeit (1), die fĂŒr moderne Elektrobusse erforderlich ist.

Der Goodyear URBANMAX COMMUTER ist nicht nur fĂŒr die technischen Anforderungen moderner Busse optimiert, sondern auch fĂŒr die sich verĂ€ndernden Rahmenbedingungen in Europa, die zu kĂŒrzeren Fahrten im öffentlichen Nahverkehr fĂŒhren, und trĂ€gt dazu bei, CO2-Emissionen zu reduzieren. Park-and-Ride-Dienste werden immer beliebter, da so Staus vermieden und die LuftqualitĂ€t in StĂ€dten verbessert werden können.

Der URBANMAX COMMUTER zeichnet sich durch eine stĂ€rkere Seitenwandkonstruktion aus, was zu einer höheren WiderstandsfĂ€higkeit gegen Verschleiß und BeschĂ€digungen fĂŒhrt. Dies verbessert die Nachhaltigkeit, schont die Karkasse des Reifens und bietet FahrgĂ€sten einen höheren Fahrkomfort.

Im Inneren des URBANMAX COMMUTER ist ein RFID-Chip (Radio Frequency Identification) integriert. Dieser hilft HĂ€ndlern und Flottenbetreibern, ihre Reifen effizienter zu verwalten. Fuhrparkmanager erhalten genaue Informationen ĂŒber den Reifenzustand, die Performance und die Karkasse. Außerdem spart es Zeit bei routinemĂ€ĂŸigen Wartungskontrollen, da die vom Reifen gelieferten Daten direkt auf Probleme hinweisen können, die beachtet werden mĂŒssen.

Der Reifen verfĂŒgt außerdem ĂŒber “IntelliMax”-Rillen, die den Profilverschleiß verringern und die Traktion und StabilitĂ€t verbessern. “Flexomatic”-Lamellen und ineinandergreifende Profilblöcke verbessern die Traktion beim Bremsen. Die 3D-Lamellen greifen ineinander und begrenzen die Blockbewegung fĂŒr eine hohe Laufleistung und eine hervorragende Traktion im Winter. Der Reifen ist außerdem 3PMSF-zertifiziert (3-Peak Mountain Snowflake) fĂŒr den Wintereinsatz, die den Nutzern MobilitĂ€t im ganzen Jahr ermöglicht.

Der neue Reifen kann vollstĂ€ndig runderneuert werden, was zusĂ€tzliche Vorteile fĂŒr Flotten bei der Nutzung des URBANMAX COMMUTER bietet. Seine RunderneuerungsfĂ€higkeit ist ein weiteres nachhaltiges Merkmal. Dies fĂŒhrt zu einer lĂ€ngeren Lebensdauer des Reifens sowie zu einem geringeren Verbrauch von Rohöl bei der Herstellung (2) und zu weniger Abfall.

Öffentliche Verkehrsmittel in Europa immer beliebter

Berichten zufolge wird die Nachfrage nach Busdiensten in den nĂ€chsten vier Jahren sprunghaft ansteigen, mit einer durchschnittlichen jĂ€hrlichen Wachstumsrate von 4,44 Prozent bis 2027 (3). Faktoren wie die steigende Nachfrage nach Reisen sowie staatliche Anreize sind zwei GrĂŒnde fĂŒr das prognostizierte Wachstum. Ein Großteil der Nachfrage nach Intercity-Verkehr ist auf den post-pandemischen Trend des hybriden Arbeitens zurĂŒckzufĂŒhren. Immer weniger Pendler fahren tĂ€glich in die Stadt, und wenn sie es doch tun, entscheiden sich immer mehr fĂŒr Park-and-Ride-Dienste, um ihren ökologischen Fußabdruck zu verringern und Fahrten zu Stoßzeiten zu vermeiden.

Der URBANMAX COMMUTER wurde speziell fĂŒr die technischen Anforderungen moderner Überlandbuslinien entwickelt. In der ersten HĂ€lfte des Jahres 2022 machten emissionsfreie Busse 30 Prozent der BusverkĂ€ufe in Europa aus (4), was die Bedeutung der richtigen Reifen unterstreicht. Zudem streben die europĂ€ischen Regulierungsbehörden die schrittweise Abschaffung neuer Busse mit Verbrennungsmotoren bis 2027 an.

Maciej Szymanski, Marketing Director Commercial Europe bei Goodyear, kommentiert: “Goodyear erweitert sein Angebot mit dem URBANMAX COMMUTER, nachdem wir einen Trend hin zum Überlandverkehr festgestellt haben. Der Reifen enthĂ€lt alle aktuellen baulichen und technologischen Innovationen. Busse sind ein wichtiger Bestandteil der Dekarbonisierung der europĂ€ischen StĂ€dte, und dieser Reifen bietet eine effiziente Plattform fĂŒr den CO2-neutralen Transport und sorgt mit seiner 3PMSF-zertifizierten LaufflĂ€che fĂŒr Grip zu jeder Jahreszeit.”

(1) 8t Achslast (Load Index 156 = 4.000 kg/Reifen). ReifengrĂ¶ĂŸe 295/80 R 22.5 mit Lastindex 156/149 L.

(2) basierend auf internen Daten: https://www.goodyear.eu/en_gb/truck/retreading-regrooving.html

(3) Europe Bus and Coach Markets Report 2022-2027: Surge in Demand for Public Transportation Services and a Booming Travel & Tourism Market Driving Growth. https://ots.de/e335CB

(4) 30 Prozent der in Europa zugelassenen Stadtbusse sind jetzt emissionsfrei. VDL fĂŒhrt den E-Bus-Markt in der ersten HĂ€lfte des Jahres 2022 an: https://www.sustainable-bus.com/news/electric-bus-market-europe-half-2022-vdl/

Original-Content von: Goodyear Germany Truck & Bus, ĂŒbermittelt durch news aktuell

 

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: