FuhrparkRadio: Fuhrpark-Wissen fĂŒr unterwegs

AudioJournal fĂŒr Fuhrparkmanager jetzt zum downloaden / “Jetzt gibt es was auf die Ohren” / Aktuell: EinschĂ€tzungen zum Dieselgipfel und Lkw-Fuhrparks

FuhrparkRadio: Fuhrpark-Wissen fĂŒr unterwegs

Podcasts zu Fuhrparkthemen ĂŒber die entsprechenden Apps (Android oder iOS) sind kostenlos

“Wir haben seit lĂ€ngerem einen Audiokanal im Internet ins Leben gerufen mit vielen relevanten Themen rund um das Fuhrparkmanagement”, sagt Axel SchĂ€fer, GeschĂ€ftsfĂŒhrer des Fuhrparkverbandes. Hier werden regelmĂ€ĂŸig AudiobeitrĂ€ge wie z. B. Interviews, Berichte und Kommentare gepostet. Jetzt sind die Podcasts auch ĂŒber die entsprechenden Apps (Android oder iOS) kostenlos fĂŒr alle Interessierten abonnierbar.

Der Vorteil: Die BeitrĂ€ge können nicht nur ĂŒber die Homepage angehört werden, sondern stehen auch zum Download oder zum Abspielen fĂŒr unterwegs bereit. Herausgeber von FuhrparkRadio ist der Bundesverband Fuhrparkmanagement. Die Redaktion kann somit auf wertvolles Expertenwissen zurĂŒckgreifen. “Durch Direktansprache der Mitglieder und Kooperationen haben wir 25.000 potenzielle Hörer, allesamt in und fĂŒr Fuhrparks tĂ€tig”, so SchĂ€fer. Qualifikation und Fuhrparkwissen sind erfolgskritisch fĂŒr die komplexen Aufgaben im Fuhrpark. Im Wissensmanagement stellt der Verband deshalb aktuelle Informationen zur VerfĂŒgung und will laufend neue Impulse geben. “Dabei ist es wichtig, möglichst alle Sinne anzusprechen”, sagt SchĂ€fer. Über das FuhrparkCockpit gibt es wertvolle Inhalte zum Lesen und Anschauen, mit FuhrparkRadio etwas fĂŒr die Ohren.

Seine Empfehlung: “Reinhören!”. Zu finden sind alle BeitrĂ€ge bei www.fuhrparkradio.de oder ĂŒber die einschlĂ€gigen Apps. In den aktuellsten Podcasts geht es um “Fahrverbote fĂŒr Diesel?” und “Nutzfahrzeuge im Fuhrpark”.

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement wurde im Oktober 2010 als Initiative von Fuhrparkverantwortlichen gegrĂŒndet. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die Fuhrparks zwischen 5 und ĂŒber 20.000 Fahrzeugen betreiben. Mitglieder sind u. a. Unternehmen wie Axel Springer Services & Immobilien GmbH, Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, CANCOM IT, DB Fuhrparkservice GmbH, Efaflex, FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e. V., KPMG AG, SAP AG, SEG Sparkassen Einkaufs-Gesellschaft mbH oder Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH.

Vorstandsmitglieder des Verbandes sind Marc-Oliver Prinzing (Vorsitzender), Dieter GrĂŒn (stv. Vorsitzender, Fuhrparkleiter Stadtwerke Heidelberg Netze), Bernd Kullmann (stv. Vorsitzender, Fuhrparkleiter Ideal Versicherung). GeschĂ€ftsfĂŒhrer ist Axel SchĂ€fer. Sitz des Verbandes und der GeschĂ€ftsstelle ist Mannheim.

Kontakt
Bundesverband Fuhrparkmanagement
Axel SchÀfer
Augustaanlage 57
68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
presse@fuhrparkverband.de
http://www.fuhrparkverband.de

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: