e.Volution pr√§sentiert das elektrische Shuttle META f√ľr Berufspendler

e.Volution

Die e.Volution GmbH bietet ein ganzheitliches Shuttle-System f√ľr Berufspendlerinnen und Berufspendler an, um den PKW-Verkehr zu Sto√üzeiten zu reduzieren.

Aachen / Berlin (ots) –¬†Die e.Volution GmbH bietet ein ganzheitliches Shuttle-System f√ľr Berufspendlerinnen und Berufspendler an, um den PKW-Verkehr zu Sto√üzeiten zu reduzieren. Das System besteht aus dem elektrischen Shuttle META mit bis zu 7 Sitzpl√§tzen, davon bis zu 4 B√ľroarbeitspl√§tzen, einer Reservierungs-IT-Plattform und Parkpl√§tzen in Mobility-Hubs. Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber k√∂nnen das Shuttle-System abonnieren, um es ihren Mitarbeitenden f√ľr kostenfreie Fahrten zu und von der Arbeit zur Verf√ľgung zu stellen. Das Shuttle META ist eines der ersten Circular Economy-Fahrzeuge, dessen Technologie und Modularit√§t den Austausch und die Aktualisierung von Komponenten erm√∂glicht und damit die Lebensdauer signifikant erh√∂ht. Auf dem Greentech Festival (Berlin, 22.-24.06.2022) stellt das von Professor G√ľnther Schuh gegr√ľndete Unternehmen erstmals einen Prototypen seines Shuttles META vor.

Der Pendlerverkehr macht heute bis zu 70 % aller st√§dtischen PKW-Fahrten aus und ein PKW ist durchschnittlich nur mit einer Person besetzt. Das Shuttle-System von e.Volution verfolgt das Ziel, eine durchschnittliche Auslastung von 4 bis 5 Personen pro Shuttle zu erreichen und damit die Anzahl der PKW-Fahrten besonders zu den Hauptverkehrszeiten deutlich zu reduzieren. Die Unternehmen verbessern mit dem Shuttle-Betrieb ihren CO2-Footprint, vermeiden Staus auf dem Weg zu und von ihren Arbeitsst√§tten und machen ihren Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern ein attraktives, betriebliches Mobilit√§tsangebot. Je nach beruflicher T√§tigkeit kann die Fahrzeit als Arbeitszeit genutzt werden. Die Unternehmen w√§hlen die Mitarbeitenden aus, die die Verantwortung f√ľr die einzelnen Shuttles √ľbernehmen und morgens sowie abends die anderen Pendlerinnen und Pendler fahren.

e.Volution erm√∂glicht mit der e.Mobility.Hub GmbH sowie seinen Partnerinnen und Partnern Parkpl√§tze f√ľr die Shuttles in Mobility-Hubs an den Verkehrsknotenpunkten der jeweiligen St√§dte. Die Mobility-Hubs sind zuk√ľnftig Orte der Begegnung und bieten Service-Angebote sowie weitere Mobilit√§tsm√∂glichkeiten.

“Mit unserem Shuttle META schaffen wir erstmals ein Serienfahrzeug f√ľr die Kreislaufwirtschaft, das regelm√§√üig effizient erneuert und aufgewertet wird. Damit kann eine Lebensdauer des Shuttles von mehreren Jahrzehnten erreicht werden. e.Volution soll eines der nachhaltigsten Mobilit√§tssysteme werden”, sagt Professor G√ľnther Schuh, Gr√ľnder und CEO der e.Volution GmbH.

Das Shuttle META hat eine einzigartige Architektur bestehend aus einem Aluminiumprofil-Spaceframe sowie einem hochwertigen und demontierbaren Thermoplast-Exterieur. Dadurch wird das Konzept der Circular Economy f√ľr die Fahrzeuge erm√∂glicht, indem jeweils nach 5 Jahren das Shuttle META in einer Re-Assembly Factory runderneuert und aktualisiert werden kann. Die Lebensdauer des Shuttles kann deshalb im Vergleich zu Verbrenner-PKWs fast vervierfacht werden. Die Batteriemodule des Shuttles META werden ebenfalls nach 5 Jahren in station√§re Powerracks f√ľr Photovoltaik-Anlagen √ľberf√ľhrt. e.Volution beh√§lt langfristig die Verantwortung f√ľr die Shuttles, vermietet diese nur √ľber eine Flottenmanagement-Gesellschaft an die Firmenkunden und sorgt daher permanent f√ľr die Attraktivit√§t der Flotte und deren Werterhalt. Somit kommen √Ėkologie und √Ėkonomie in der Mobilit√§t optimal zusammen.

Original-Content von: e.Volution GmbH, √ľbermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefällt das: