Drei perfekte Tage in Kairo, Ägypten

Auto W├╝ste

Lesen Sie weiter f├╝r eine perfekte dreit├Ągige Kairo-Reiseroute f├╝r etwas Inspiration.

Denken Sie, Kairo dreht sich nur um Antiquit├Ąten? Denken Sie nochmal nach. Obwohl die Museen und historischen St├Ątten absolute Muss sind. Die Stadt pulsiert vor gro├čartigem Essen, fantastischen Hotels, Shopping, Kunst…die Liste geht weiter. Lesen Sie weiter f├╝r eine perfekte dreit├Ągige Kairo-Reiseroute f├╝r etwas Inspiration. Dann verbinden Sie sich mit Djoser, um Ihre Kulturreise noch heute zu planen und zubuchen.

Tag 1: Die Gro├čen Pyramiden & die Sphinx

Die Sphinx, Gizeh

Der fr├╝he Vogel f├Ąngt den Wurm, so sagt man. Dieses Sprichwort trifft besonders auf Freitage in ├ägyptenzu. Freitage sind das ├Ągyptische Wochenende, also nutzen Sie den Morgen, um von dem leichterenVerkehr zu profitieren und zu den Gro├čen Pyramiden von Gizeh zu fahren. (Gizeh ist technisch geseheneine eigene Stadt, aber es ist nur etwa 30 Minuten Fahrtzeit, ohne Verkehr, von Kairo entfernt.)

Beginnen Sie mit dem Fr├╝hst├╝ck im 9 Pyramids Lounge, die einen atemberaubenden Blick auf, Sie habenes erraten, die Pyramiden bietet. Genie├čen Sie Ihre Mahlzeit und nehmen Sie die Aussicht in sich auf: Sie sind buchst├Ąblich direkt vor den antiken Monumenten, also ist es ein besonders gro├čartiger Ort f├╝r Personen mit Mobilit├Ątsproblemen. Sobald Sie mit dem Fr├╝hst├╝ck fertig sind, m├╝ssen Sie keinen Plan machen, um in die Pyramiden zu gehen – die Innenr├Ąume bestehen im Wesentlichen nur aus einem langenTunnel, der zu einem winzigen Raum f├╝hrt, und es ist klaustrophobisch. Genie├čen Sie stattdessen eineKamelritt in der W├╝ste.

Dann besuchen Sie die Gro├če Sphinx – die riesige Skulptur eines M├Ąnnerkopfes auf dem K├Ârper einesL├Âwen – die sich im selben Komplex wie die Pyramiden befindet, aber dennoch eine kurze Autofahrterfordert. Obwohl diese ganzen Besichtigungen am Vormittag erledigt werden, ist das eine Menge Geschichte, die an einem Tag abgedeckt werden soll. Am Nachmittag empfehlen wir, in Ihr Hotel zur├╝ckzukehren, um zu Mittag zu essen und sich am Pool zu entspannen. Sie werden froh sein, etwasFreizeit zu haben.

Am Abend genie├čen Sie eine Sonnenuntergangskreuzfahrt auf dem Nil und haben dann Abendessen imPier 88 f├╝r schicke italienische K├╝che direkt am Fluss.

Tag 2: Nahegelegene St├Ądte & zus├Ątzliche Besichtigungen

Saqqara Nekropole, Saqqara, Ägypten

Am zweiten Tag Ihrer perfekten dreit├Ągigen Kairo-Reiseroute fahren Sie nach Saqqara, einer Stadt etwa30 Autominuten s├╝dwestlich von Kairo, und erkunden die dortigen antiken Pyramiden.

Dann begeben Sie sich nach Saqqara selbst. Dort k├Ânnen Sie die ber├╝hmte Teppichschule der Stadt besuchen und die wundersch├Ân handgewebten Teppiche durchst├Âbern – und einen mit nach Hause nehmen, wenn Sie m├Âchten.

Sie k├Ânnen auch die nahe gelegene Stadt Memphis besuchen. Es gibt hier einige antike Ruinen zuerkunden, aber wenn Sie kein engagierter Geschichtsinteressierter sind, k├Ânnen Sie es ├╝berspringen. Vertrauen Sie uns: Sie werden bereits genug Geschichte erleben.

Kehren Sie nach Kairo zur├╝ck, um einige der anderen Sehensw├╝rdigkeiten der Stadt zu erkunden, wie die ber├╝hmte H├Ąngende Kirche, die aus dem dritten Jahrhundert stammt, oder eine der vielen Moscheen der Stadt. Lassen Sie dann Ihren Reisef├╝hrer einen Mittagessenplatz f├╝r eine gem├╝tliche Mittagsmahlzeitausw├Ąhlen.

Die Sehensw├╝rdigkeiten in Kairo sind wirklich erstklassig, aber sie k├Ânnen auch erm├╝dend sein. Wir empfehlen, den Nachmittag im Spa Ihres Hotels zu verbringen.

Am Abend speisen Sie in einem der Restaurants auf dem First Nile Boat, dem luxuri├Âsen schwimmendenRestaurant-, Lounge- und Veranstaltungskomplex des Four Seasons Cairo. Besuchen Sie Riva f├╝r Pizza aus dem Steinofen und Cocktails, Zo├ę f├╝r Meeresfr├╝chte und Xod├│ f├╝r einen stilvollen Moment in einembrasilianischen Steakhaus. F├╝r weitere Cocktails und raffinierte panasiatische K├╝che lieben wir Nairu & Nairu Lounge. Und wenn Sie nach dem Abendessen noch Energie haben (wir sind beeindruckt!), schlendern Sie auf einen Nachtmarkt, um unter den Sternen einzukaufen.

Tag 3: Das Ägyptische Museum & Erkundung des Rests von Kairo

Das Ägyptische Museum

Beginnen Sie den dritten Tag mit einem Besuch des ├ägyptischen Museums – dem ├Ąltestenarch├Ąologischen Museum des Nahen Ostens. Gehen Sie am Morgen, denn es gibt keine Klimaanlage. Wir wiederholen: Es gibt keine Klimaanlage, also gehen Sie am Morgen, wenn es k├╝hler ist. Das Museum beherbergt eine unglaubliche Menge an Sch├Ątzen – Sie k├Ânnen hier leicht einige Stunden verbringen. Bei so viel zu sehen, m├Âchten Sie nicht gehetzt werden. Jetzt ist die Zeit, es wirklich aufzunehmen, alle Schilder zu lesen und zu genie├čen, was wahrscheinlich die beste Geschichtsstunde sein wird, die Sie je hatten.

Verbringen Sie Ihren Nachmittag damit, alles zu erledigen, was Sie noch nicht gemacht haben. Haben Sie gestern Abend keine Zeit gehabt, einen Markt zu erkunden? Schlendern Sie heute Nachmittag durcheinen. Oder besuchen Sie vielleicht die Zitadelle von Kairo, eine mittelalterliche Festung am Hang. Es gibt so viel zu sehen, also geht es wirklich darum, was Ihr Interesse am meisten weckt.

Zum Abendessen machen Sie einen Bogen um Byblos, ein hei├čes neues libanesisches Restaurant im Four Seasons’ Nile Plaza. Frischer Taboul├ę mit Petersilie und Minze? Ger├Âsteter Rote-Bete-Dip mit Tahini und Pistazien? Gegrilltes Lamm mit Kr├Ąutern und Pinienkernen? Wir sind bereits da.

Bonus: Einfache Ausflugsverl├Ąngerungen

Zitadelle von Qaitbay, Alexandria, Ägypten

Kairo ist eine Juwel einer Stadt und liegt auch in der N├Ąhe mehrerer anderer St├Ądte, die fantastische Urlaubserweiterungen bieten. Erw├Ągen Sie, Extras wie einen Ausflug nach Sharm El-Sheikh, einertraumhaften Strandstadt am Roten Meer (wir sind besessen vom Four Seasons dort), oder nachAlexandria, einer mediterranen Hafenstadt, die einst das Zuhause des gleichnamigen Leuchtturms war, einem der Sieben Weltwunder der Antike, hinzuzuf├╝gen. Sie k├Ânnen auch mit einer Nilkreuzfahrt nichtsfalsch machen, einer entspannten und malerischen M├Âglichkeit, die umliegenden Landschaften zuerkunden. Vertrauen Sie uns, Sie k├Ânnen wirklich nichts falsch machen.

Das k├Ânnte Sie auch interessieren: