Die Wahl der richtigen Autoversicherung will gelernt sein

Oldtimer Innenraum

Die Wahl der Versicherung ist nicht nur bei neuen AutokÀufen wichtig, sondern sollte auch im Laufe der Zeit immer wieder neu evaluiert und bewertet werden.

Viele AutofahrerInnen beschĂ€ftigen sich mit dem Thema Autoversicherung nur dann, wenn die Neuanschaffung eines Fahrzeugs im Raum steht. Die Wahl fĂŒr und gegen unterschiedliche Arten von Versicherungen ist jedoch nicht nur bei neuen AutokĂ€ufen wichtig, sondern sollte auch im Laufe der Zeit immer wieder neu evaluiert und bewertet werden, um nicht unnötigerweise zu viel fĂŒr die Versicherung zu zahlen.

Das kostet eine KFZ-Versicherung

Die Preisspanne von unterschiedlichen Autoversicherungen ist groß, angefangen von 100€ bis zu 1000€ im Jahr ist fĂŒr alle BedĂŒrfnisse etwas dabei. Um die Bezahlung einer bestimmten Versicherung kommt man nicht herum: Der Gesetzgeber verpflichtet jeden Autobesitzer dazu eine Kfz-Haftpflichtversicherung abzuschließen, damit jede/r der bei einem Autounfall unverschuldet ist und einen Schaden erleidet, dieser auch finanziell beglichen wird.

Schutz im Ausland: „Mallorca Police“

Wenn man im Urlaub in einem anderen europĂ€ischen Land ein Auto mieten, dann besteht die Möglichkeit eine Erweiterung der Haftpflichtversicherung, nĂ€mlich die sogenannte „Mallorca-Police“, abzuschließen. Der Name dieser Versicherung kann zu Verwirrung fĂŒhren, denn eigentlich ist sie eine Versicherung, die fĂŒr alle Autos mit europĂ€ischen Kennzeichen gilt. Sie ĂŒbernimmt die Kosten, wenn man unverschuldet in einen Autounfall gerĂ€t und die Versicherung des Unfallverursachers den verursachten Schaden nicht abdeckt.

Autoversicherung: Teilkasko und Vollkasko

Neben der Kfz-Haftpflichtversicherung und der Erweiterung auf andere europĂ€ische LĂ€nder, gibt es außerdem die Teilkasko und Vollkasko Versicherungsmodelle. Bei der Teilkaskoversicherung wird grundsĂ€tzlich Diebstahl und SchĂ€den aufgrund von Extremwetter, wie Hagel oder Sturm und SchĂ€den verursacht durch Wildtiere abgedeckt. Teilkaskoversicherung ist jedoch nicht gleich Teilkaskoversicherung, der Teufel liegt im Detail. WĂ€hrend bei manchen ein gestohlenes Auto nur bis zu sechs Monaten nach der Erstzulassung rĂŒckerstattet wird, belĂ€uft sich der Zeitraum bei anderen Versicherungen auf 2 Jahre. Auch bei SchĂ€digungen durch Wildtier gibt es Unterschiede, denn manche Versicherungen decken hierbei SchĂ€digungen durch wilde Hunde beispielsweise nicht ab.

Die Vollkaskoversicherung ist die teuerste Variante von allen, bietet dafĂŒr aber auch den grĂ¶ĂŸten Schutz. Sie umfasst daher auch alle Aspekte der Teilkaskoversicherung und bietet darĂŒber hinaus auch Schutz vor BeschĂ€digungen durch fremde Personen am Fahrzeug, sie schĂŒtzt auch, wenn bei UnfĂ€llen der oder die andere im Unfall involvierte Fahrer/in Fahrerflucht begeht. Gut zu wissen ist auch, dass Sie bei selbst verschuldeten UnfĂ€llen schĂŒtzt.

Eine vernĂŒnftige KFZ-Versicherung kann mittlerweile bei fast jeder Versicherung abgeschlossen werden. Die großen Versicherungen bieten in der Regel alle entsprechende Optionen an. FĂŒr Preisbewusste empfiehlt sich ein Blick auf die Webseite von Verti. Das Beitragsniveau des Versicherers wurde in der Ausgabe November 2020 der Stiftung Warentest als „weit besser“ als der Durchschnitt eingestuft. Dort gibt es auch noch einmal einen hilfreichen Überblick ĂŒber das Leistungsspekturm der verschiedenen Varianten.

Tipp: KFZ-Versicherung regelmĂ€ĂŸig vergleichen

Es ist ratsam sich nach Abschluss einer Kfz-Versicherung in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden die Frage zu stellen, ob diese Versicherung noch immer die richtige ist und diese oder gegebenenfalls auch den Anbieter zu wechseln. Manche Versicherungsexperten raten dazu wenn das Auto Ă€lter als 8 Jahre alt ist keine zusĂ€tzliche Versicherungen mehr abzuschließen, da der Eigenwert des Autos bereits so niedrig ist, dass es sich nicht mehr rentiert. Das muss aber jede/r Autobesitzer/in fĂŒr sich selbst entscheiden. Eine grundsĂ€tzliche Vorstellung davon zu haben, wie hoch der Marktwert des eigenen Fahrzeugs ist, ist aber sicherlich nicht schlecht, wenn es darum geht die passende Kfz-Versicherung auszuwĂ€hlen. Auf der Webseite vieler Versicherungen lassen sich die Versicherungskosten, die vom Automodell, den Fahrkilometern und etlichen anderen Faktoren abhĂ€ngen, mit Hilfe eines Online-Rechner schnell bestimmen.

Das könnte Sie auch interessieren: