Die sieben wichtigsten Tipps zur Mietwagenbuchung

Urlaub ist in immer mehr LÀndern wieder möglich. Reisende können dort problemlos einen Wagen anmieten, um das Urlaubsziel einfach und individuell zu erkunden.

Tipps zur Mietwagenbuchung
Quelle: “obs/CHECK24 GmbH/CHECK24.de”

MĂŒnchen (ots) – Urlaub ist in immer mehr LĂ€ndern wieder möglich. Reisende können dort problemlos einen Wagen anmieten, um das Urlaubsziel einfach und individuell zu erkunden. Es ist jedoch ratsam, einige Tage vor Abreise die aktuell geltenden Reisebestimmungen zu prĂŒfen. Sollten sich die PlĂ€ne Ă€ndern, kann der Mietwagen ĂŒber CHECK24 bis 24 Stunden vor Anmietung kostenlos storniert werden.

Hygiene ist essentiell: Vermieter reinigen die Fahrzeuge noch intensiver und desinfizieren beispielsweise den Innenraum nach jeder RĂŒckgabe. Zudem ist der Übergabeprozess hĂ€ufig so angepasst, dass der Kontakt zwischen Kunde und Mitarbeiter minimiert wird.*

Damit mit dem Mietwagen auch sonst alles glatt geht, hat CHECK24 Tipps zur Buchung, Abholung und RĂŒckgabe zusammengestellt und erklĂ€rt die richtige Verwendung hilfreicher Vergleichsfilter. Im ersten Teil geht es um die sieben wichtigsten Hinweise zur Buchung:

  1. Ausreichender Versicherungsschutz: Bei der Mietwagenbuchung empfiehlt CHECK24 einen umfassenden Versicherungsschutz mit einer Haftpflicht-Deckungssumme von mindestens einer Million Euro/Dollar und ohne Selbstbeteiligung im Schadenfall. Je nach Angebot zahlen Verbraucher entweder im Schadenfall keine Selbstbeteiligung an den Vermieter vor Ort oder sie bekommen die Selbstbeteiligung nachtrĂ€glich zurĂŒckerstattet. Leistungsstarke Angebote mit “Premium Schutz” versichern zusĂ€tzlich SchĂ€den an Glas und Reifen.
  2. Faire Tankregelung: Mit der verbraucherfreundlichen Tankregelung “voll-voll” zahlen Kunden nur fĂŒr den Sprit, den sie auch tatsĂ€chlich verfahren, und vermeiden so die meist teure Betankung durch den Vermieter.
  3. Gute Kundenbewertungen: Der Filter “Gute Kundenbewertung” hilft Verbrauchern besonders serviceorientierte Anbieter zu finden.
  4. Sofortige VerfĂŒgbarkeit: Der CHECK24Filter “Sofort verfĂŒgbar” garantiert das Fahrzeug auch bei kurzfristigen Buchungen.
  5. Mietwagenstationen außerhalb des Flughafens: Einige Vermieter haben ihre Stationen nicht direkt am Flughafen, bieten aber einen kostenlosen Shuttle zur Anmietstation in der NĂ€he. Ein Vergleich lohnt sich, denn in der Regel sind diese Anbieter etwas gĂŒnstiger.
  6. Uhrzeit von Abholung und RĂŒckgabe: Auch angebrochene Tage mĂŒssen Mietwagenkunden voll zahlen. CHECK24 empfiehlt Kunden daher, den Wagen immer erst fĂŒr die Uhrzeit zu buchen, zu der sie ihn tatsĂ€chlich benötigen.
  7. Zusatzkosten: FĂŒr Extras wie Einwegfahrten, zusĂ€tzliche Fahrer oder Navis fallen je nach Anbieter unterschiedlich hohe Zusatzkosten an. Kunden sollten schon bei der Buchung festlegen, welche Extras sie benötigen.

Persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail – kostenfreie Stornierung bis 24 Stunden vor Abholung

Verbraucher, die Fragen rund um ihre Mietwagenbuchung haben, erhalten bei den ĂŒber 70 CHECK24-Mietwagenexperten an sieben Tagen die Woche eine persönliche Beratung per Telefon oder E-Mail. Über das Vergleichsportal gebuchte Leihwagen können im Kundencenter bis 24 Stunden vor Abholung kostenlos storniert werden. FOCUS MONEY (Ausgabe 17/2016) hat CHECK24 als besten Mietwagenvermittler ausgezeichnet.

*weitere Informationen: https://mietwagen.check24.de/service/reiseeinschraenkungen-wegen-coronavirus

Original-Content von: CHECK24 GmbH, ĂŒbermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefÀllt das: