Cabrio: Verdeck auf oder zu?

Wer Diebstahl leichtfertig ermöglicht, riskiert Versicherungsschutz

Cabrio: Verdeck auf oder zu?

Verdeck auf oder zu? Wer sich nicht sicher ist, sollte sein Verdeck schließen. FOTO: HUK-COBURG

Genuss pur: An sch√∂nen Sommertagen eine Spritztour im offenen Cabriolet. Doch irgendwann endet die Fahrt, und das Auto muss geparkt werden. Damit der Zweisitzer nicht zur leichten Beute f√ľr Diebe wird, r√§t die HUK-COBURG den 2,1 Millionen Cabriofahrern, die laut Kraftfahrt-Bundesamt auf Deutschlands Stra√üen unterwegs sind, darauf zu achten, wo man parkt.

Letztlich entscheidet der Abstellplatz dar√ľber, ob das Verdeck offen bleiben kann oder geschlossen werden sollte. Autobesitzer mit einer abschlie√übaren Einzelgarage k√∂nnen das Thema Verdeck getrost vergessen, wenn sie ihren Pkw dort parken. Mehr Vorsicht ist bei Tiefgaragen geboten, die f√ľr viele Personen frei zug√§nglich sind. Hier gelten dieselben Regeln wie auf der Stra√üe: Wer sein Cabrio schnell einmal abstellt, um beim B√§cker ein paar Br√∂tchen zu kaufen, kann das Verdeck offen lassen, wer allerdings f√ľr ein paar Stunden oder noch l√§nger parkt, sollte das Dach schlie√üen. Gleiches gilt bei einer Urlaubsfahrt in L√§nder, in denen besonders h√§ufig Autos gestohlen werden wie zum Beispiel in Polen, Tschechien oder auch Italien.

Fazit: Cabriofahrer, die ihr Verdeck schlie√üen, k√∂nnen in punkto Versicherungsschutz nie etwas falsch machen. Wer es offen l√§sst und Langfingern dadurch leichtfertig den Diebstahl erm√∂glicht, muss mit Konsequenzen rechnen. Es kann sein, dass die Teilkasko-Versicherung den Schaden nicht in vollem Umfang √ľbernimmt. Zudem gibt es einen ganz pragmatischen Grund f√ľr ein geschlossenes Verdeck: Nach einem Regenguss Sitze und Teppichboden des Zweisitzers zu trocknen, macht deutlich weniger Spa√ü als eine Spritztour an sch√∂nen Sommertagen.

Mit weit √ľber elf Millionen Kunden ist die HUK-COBURG der gro√üe Versicherer f√ľr private Haushalte mit traditionell preisg√ľnstigen Angeboten von der Kfz-Versicherung √ľber Haftpflicht-, Unfall-, Sach- und Rechtsschutzversicherung bis hin zur privaten Kranken-, der Lebens- sowie der privaten Rentenversicherung. Mit Beitragseinnahmen 2016 von fast sieben Mrd. Euro z√§hlt sie zu den zehn gr√∂√üten deutschen Versicherungsgruppen. Traditioneller Schwerpunkt ist die Kfz-Versicherung: Mit 11,2 Millionen versicherten Fahrzeugen ist sie der gr√∂√üte deutsche Autoversicherer. In der privaten Haftpflicht- sowie in der Hausratversicherung belegt sie Platz zwei. Die HUK-COBURG mit Sitz in Coburg besch√§ftigte Ende 2016 insgesamt √ľber 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Firmenkontakt
HUK-COBURG Unternehmenskommunikation
Karin Benning
Bahnhofsplatz –
96444 Coburg
09561-96-2084
karin.benning@huk-coburg.de
http://www.huk.de

Pressekontakt
HUK-COBURG Unternehmenskommunikation
Benning Karin
Bahnhofsplatz –
96444 Coburg
0 95 61/ 96 20 84
karin.benningl@huk-coburg.de
http://www.huk.de

%d Bloggern gefällt das: