Ambition AG: Tsch√ľss Feinstaub

Ultrafeinstaub-Messungen an einem Lada zeigen 96 Prozent Emissionsreduktion!

(lifePR) Zumikon, 06.09.2017 Noch immer ist die Anzahl der Skeptiker¬†gegen√ľber der hochwirksamen und extrem umweltfreundlichen Technologie von¬†NG zu hoch! Ein Kunde aus Deutschland wollte es genau wissen, was Sache¬†ist und hat eine Feinstaubmessung durch einen Hersteller von Messger√§ten¬†durchf√ľhren lassen. Das nachstehende Ergebnis spricht deutlich f√ľr den¬†Einsatz des BE-Fuelsaver¬ģ bei Verbrennungsmotoren. Die¬†Ultrafeinstaub-Messungen an seinem Fahrzeug zeigten eine Reduzierung des¬†Feinstaubs um 96 %.

Es handelt sich um einen Lada 4×4 1,7 LTR83 PS, Euro 6 (Bild) zur¬†Vorbereitung auf den Roadtrip Berlin – Moskau wollte ein Kunde die¬†Feinstaub Emission mit und ohne BE-Fuelsaver¬ģ wissen. Dazu ist eigens ein¬†Vertreter des Messger√§teherstellers TSI GmbH, Neuk√∂llner Str. 4 in¬†Aachen nach M√ľnchen gereist, um die Messungen vorzunehmen.

  • Der Lada hatte ohne BE-Fuelsaver¬ģ einen Partikelaussto√ü von: 144.910
  • Der Lada hatte MIT dem BE-Fuelsaver¬ģ nur noch einen Partikelaussto√ü von:¬†5.777

FAZIT der Feinstaubmessung – Eine Reduktion von 96%!

Nach dem Einbau des BE-Fuelsaver¬ģ sind die ultrafeinen Staubartikel von¬†25 auf unter 10.000 gesunken. Ohne BE-Fuelsaver¬ģ lag die¬†Schwankungsbreite zwischen 100.000 bis 200.000 Partikelkonzentration in¬†einem cm3 (Kubikzentimeter) Der Mittelwert sank von 144.190 auf 5.777¬†Feinstaubpartikel pro Kubikzentimeter. Das ist eine Reduktion von 96%!

MerkenMerken

%d Bloggern gefällt das: