Als Selbstfahrer bestens gef√ľhrt

Als Selbstfahrer bestens gef√ľhrt

Selbst Jahrzehnte, nachdem sie vom Band gingen, sind amerikanische Stra√üenkreuzer auf Kuba noch in fahrt√ľchtigem Zustand und geh√∂ren ebenso zum Alltag wie Rum und Zigarren.

Schwielowsee (ots) – Der familiengef√ľhrte Reiseveranstalter TARUK hat sein Programm um Selbstfahrertouren im Mietwagen durch S√ľdafrika, Namibia, Botswana, Costa Rica und Kuba erweitert. Damit reagiert das Unternehmen aus Caputh in Brandenburg auf stetig zunehmende Kundenanfragen in diesem Segment. “Grunds√§tzlich empfehlen wir eine gef√ľhrte Reise, um ein Land kennenzulernen. Der neue Katalog richtet sich gerade auch an jene G√§ste, die L√§nder des s√ľdlichen Afrika oder Lateinamerika schon f√ľr sich entdeckt haben und noch einmal unabh√§ngig unterwegs sein m√∂chten, ohne jedoch auf die Vorteile einer Veranstalterreise verzichten zu m√ľssen”, so TARUK-Gr√ľnder Johannes Haape.

Besonders stolz ist Haape auf die ausgepr√§gte Flexibilit√§t des neuen Produkts: Jede der neun Reisen besteht aus einer Basisroute zwischen zw√∂lf bis 15 Tagen. Optional k√∂nnen Kunden ihre Tour um einen oder mehrere Programmpunkte verl√§ngern, die bereits komplett als Bausteine ausgearbeitet sind. Bei der Wahl des Mietwagens hat der Gast ebenfalls die Auswahl: Neben der bereits im Reisepreis inkludierten Fahrzeugklasse kann sich der Kunde gegen Aufpreis f√ľr zwei h√∂here Kategorien entscheiden. Auch die Fluganreise hat der Gast selbst in der Hand: Entweder reserviert er den Flug selbst, oder er betraut TARUK mit dieser Aufgabe.

Alle Reisen im Selbstfahrer-Angebot wurden gem√§√ü der TARUK-Devise “Reisen Sie dorthin, wo wir zuhause sind”, von den Produktspezialisten pers√∂nlich konzipiert und getestet. Sie f√ľhren nicht nur zu bekannten Attraktionen, sondern zeigen auch die eher verborgenen Sch√§tze der jeweiligen Destination. “Dabei haben wir gro√ües Augenmerk auch auf die ausf√ľhrliche Darstellung der Touren gelegt”, erkl√§rt Johannes Haape. Jede Route wird auf mehreren Seiten in Kartenausschnitten dargestellt, die Reisebeschreibung enth√§lt Angaben zu Tageskilometern und voraussichtlicher Reisedauer. Die √úbernachtung erfolgt in landestypischen, inhabergef√ľhrten Unterk√ľnften der guten Mittelklasse, auch ausgew√§hlte Aktivit√§ten sind bereits inklusive.

Neu ist auch das “TARUK-Rundum-Infopaket”. “Der Kunde soll vor Ort √ľber einen verl√§sslichen, ortskundigen Reisef√ľhrer verf√ľgen, der ihm umfassend und transparent alle wichtigen Informationen und Tipps rund um seinen individuellen Streckenverlauf gibt”, beschreibt Haape den Anspruch. Neben wichtigen und praktischen Hinweisen enth√§lt das Infopaket beispielswiese auch Details zu besonders sch√∂nen Aussichtspunkten, Attraktionen oder Einkehrm√∂glichkeiten auf der Strecke – alles individualisiert.

Mit sieben Reisen entf√§llt das Gros der neu entwickelten Produkte auf das s√ľdliche Afrika: Je zwei Touren f√ľhren durch S√ľdafrika, Namibia und Botswana, dar√ľber hinaus gibt es eine grenz√ľberschreitende Reise durch Namibia und Botswana. Lateinamerika-Liebhaber d√ľrfen sich auf je eine Reise durch Costa Rica und Kuba freuen. Die Touren sind ab sofort unter www.taruk.com buchbar, dort kann auch der neue Selbstfahrer-Katalog angefordert werden.

Original-Content von: TARUK International GmbH, √ľbermittelt durch news aktuell

%d Bloggern gefällt das: