Start f√ľr 500 Renault ZOE im ‚Ä®E-Carsharingdienst Zity in Paris

Renault Zity

Die 500 Renault ZOE können 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche im Zentrum von Paris und Clichy gemietet werden.

Am 20. Mai 2020 erfolgte in Paris der Startschuss f√ľr den Einsatz von 500 elektrischen Renault ZOE im Rahmen des E-Carsharingdienstes Zity. Bereits im M√§rz hatte Renault den Launch an der Seine angek√ľndigt. Nach Corona-bedingten Verz√∂gerungen hei√üt es ab morgen: freie Fahrt f√ľr den ZOE und Zity.¬† ¬† ¬† ¬†

Die 500 Renault ZOE k√∂nnen 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche im Zentrum von Paris und Clichy gemietet werden. Reservierung, √úbernahme und R√ľckgabe des Fahrzeugs erfolgen √ľber die kostenlos herunterladbare mobile Zity-App.¬†

Das hochflexible Preismodell funktioniert ohne Abonnement oder zeitliche Einschr√§nkungen wie Mindesthaltedauer oder maximale Mietzeiten. Zur Einf√ľhrung gibt es den attraktiven Einf√ľhrungspreis von 0,29 Euro pro Minute. Die Tarife f√ľr die erweiterte Nutzung liegen bei 35 Euro f√ľr 24 Stunden, 55 Euro f√ľr 48 Stunden und 65 Euro f√ľr 72 Stunden Mietdauer.

‚ÄěVor dem Hintergrund der aktuellen Gesundheitskrise und den gro√üen √∂kologischen Herausforderungen sind wir umso mehr davon √ľberzeugt, dass es sinnvoll ist, den Pariserinnen und Parisern eine erg√§nzende Mobilit√§tsl√∂sung unter strengen gesundheitlichen Bedingungen anzubieten: elektrisch, einfach zug√§nglich und nachhaltig”, sagt Gilles Normand, Senior Vice President Elektrofahrzeuge & Mobilit√§tsdienste der Renault Gruppe.¬†

Bereits im M√§rz dieses Jahres hatte Renault das neue Carsharing-Angebot vorgestellt. Infolge der Corona-bedingten Einschr√§nkungen war der Service ausgesetzt worden. Jetzt aber hei√üt es: freie Fahrt f√ľr Zity in Paris. Der Start erfolgt in √úbereinstimmung mit den staatlichen Rahmenbedingungen auf Basis des nationalen Sanit√§rprotokolls. Dazu werden strikte Hygiene- und Sicherheitsma√ünahmen umgesetzt.

Das könnte Sie auch interessieren: