Neuer Crossover Kia XCeed: Sportlicher Kompaktwagen mit SUV-QualitÀten

Kia XCeed

Nach dem Grundmodell, dem Kombi Ceed Sportswagon und dem fĂŒnftĂŒrigen Shooting Brake ProCeed hat Kia jetzt eine neue Crossover-Variante vorgestellt.

  • Vierte Modellvariante des Ceed
  • Moderne Technologien von Stauassistent bis zu neuen Online-Diensten
  • Spezielle Fahrwerksabstimmung und hocheffiziente Turbotriebwerke
  • Mild- und Plug-in-Hybrid folgen
  • MarkteinfĂŒhrung im dritten Quartal 2019

Frankfurt – Die dritte Generation der Ceed-Familie wĂ€chst weiter: Nach dem Grundmodell, dem Kombi Ceed Sportswagon und dem fĂŒnftĂŒrigen Shooting Brake ProCeed hat Kia jetzt eine neue Crossover-Variante vorgestellt. Der Kia XCeed verbindet die praktischen VorzĂŒge eines SUVs mit dem sportlichen Auftreten und dem dynamischen Handling eines SchrĂ€gheckmodells. Er verfĂŒgt im Interieur und im GepĂ€ckraum ĂŒber ein Platzangebot auf SUV-Niveau, bietet aber zugleich eine höhere Sitzposition und einen besseren Überblick als ein konventioneller Kompaktwagen. Technologisch fĂ€hrt der moderne Crossover ebenfalls ganz vorne mit. Das gilt sowohl fĂŒr die Assistenz- und Infotainmentsysteme als auch fĂŒr den Antrieb: Zur MarkteinfĂŒhrung am 21. September 2019 steht eine breite Palette an hocheffizienten, turboaufgeladenen Benzin- und Dieseltriebwerken bereit, die Anfang 2020 durch 48-Volt-Mildhybrid- und Plug-in-Hybridsysteme ergĂ€nzt wird. Alle Modelle der speziell fĂŒr den europĂ€ischen Markt entwickelten Ceed-Familie werden in der Slowakei produziert und sind mit der bei Kia ĂŒblichen 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie* ausgestattet.

Das könnte Sie auch interessieren:

%d Bloggern gefÀllt das: